Ahnenerbe
Home Nach oben

Home
Nach oben

Wilhelm Landig 

Wilhelm Landig, geboren am 20.12.1909, gestorben Oktober 1998, seines Zeichens Altnazi, ist verbunden mit rechtsextremer Esoterik, insbesondere aber auch mit der Thule-Gesellschaft, der ideologischen Brutstätte des Nationalsozialismus. Die Meinungen über Wilhelm Landig und dessen politische Gesinnung differieren stark.

Inbesondere sind Personen, welche sich mit dem Wirken Landigs beschäftigten uneins über die Art der Veröffentlichung von Recherchergebnissen. So ranken sich doch viele Geschichten um Landig.

 

Der an dieser Stelle vorgesehene Text darf nicht verwendet werden, da Margret Chatwin in der Bezeichnung des betreffenden Links eine maßgebliche Irreführung sah. Darüber hinaus wurde von Ihrer Seite auch mit der Rechtsabteilung der Bayrischen Akademie der Wissenschaften gedroht. Einerseits mag dies paradox klingen, da es sich doch eigentlich nur um einen Link auf eine Seite des IDGR handelte, worin auf die Nazi-Vergangenheit Landigs hingewiesen wurde.

So aber entsteht nun der Eindruck, daß Margret Chatwin´s privater "Informationsdienst gegen Rechtsextremismus" geradezu die Einseitigkeit bestimmter Quellen bewußt fördern will, um so selbst nachträglich wieder im sogenannten rechten Licht stehen zu

können. Dies bedauern wir ausdrücklich und behalten uns jedoch trotz aller Umstände vor, weiterhin

ein umfassendes Angebot an Information zu bieten. Selbstverständlich bitten wir an dieser Stelle unsere Leser um Verständnis, derzeit keine direkten Links auf entsprechende Landig-Dossiers anbieten zu können. 

Für die Art der Ergebnisse der unten aufgeführten Suchtags einer hinlänglich bekannten Suchmaschine übernehmen wir selbstverständlich keinerlei Haftung. Dem Leser soll lediglich

umfassende Möglichkeit zu Information geboten werden:

Suchtag zu Wilhelm Landig

Suchtag zum Thema Margret Chatwin

089169931

Mental - Ray möchte informieren. Kein Kommerz, keine Werbung !
28. Juli 2010 20:10:44 +0200