Der Gral
Home Nach oben

Home
Nach oben

 

Hüter des Gral

 

Wer heute vom Gral spricht, denkt dabei an das Märchen mit der Schale, in welcher das Blut Jesus aufgefangen wurde. Wer vom Gral spricht darf jedoch nicht vergessen, daß der Gral ein Symbol ist. Hinzu kommt, daß selbst diese Symbolik verdreht wurde und der originale Gegenstand und seine Geschichte nicht bekannt ist. Der Gral ist ein Gegenstand von welchem eine unendliche Kraft ausgeht. In alten Zeiten war der Gral, ein Kristall, noch auf der Spitze der ersten Pyramide zu finden, von welcher ein irdischer Mensch vor zirka 700.000 Jahren versuchte ihn zu stehlen. Er ist für die Stabilität der Erdachse verantwortlich. Ein jeder Planet in unserem unendlichen Universum verfügt über einen solchen Kristall. Nur hierdurch ist gewährleistet, daß der harmonische Verlauf des rhythmisch schwingenden Universums auch weiterhin harmonisch verläuft.

Regenbogen

Auf der Erde hat sich dies alles geändert. Bis vor zirka 12.500 Jahren gab es noch den alten Erdtempel welcher Hüter dieses Kristalls war. Es war der atlantische W-Tempel welcher dieses Geheimnis schützte. Nach dem Untergang von Atlantis ging das Geheimnis an O. R. weiter, welcher während der atlantischen Phase sich in seinem Tempel auf diese Aufgabe vorbereitete, zu welcher er sich vor Urzeiten auf seinem Heimatplaneten Orion entschloß. Zwar ist seit nahezu 700,000 Jahren der Kristall inaktiv, doch wußten die alten Priester zu allen Zeiten den Planeten Erde mit ihrer eigenen harmonisierenden Kraft mittels eines weltweiten Energienetzes zu schützen. Auf allen Energiepunkten waren früher Tempel, Heilige Haine zu finden. Die Priester und Priesterinnen garantierten mit ihrer Kraft, ihrem Leben dafür, daß dieses Energienetz niemals unterbrochen wurde. Jäh unterbrochen wurde dieses Energienetz vor knapp 2,000 Jahren durch die Zerstörungswut der christlichen Religion. Der jeweilige Papst in Rom sorgte höchstpersönlich dafür, daß es weltweit auf den, für die Erde lebenswichtigen Energiepunkten, keine heiligen Tempel und Haine mehr gab. Alle Tempel wurden zerstört, die heilige Flamme erstickt, christliche Kirchen wurden auf den alten Energiepunkten errichtet. Der jeweilige Papst in Rom und seine Killerbrigade gingen davon aus, daß auch weiterhin das alte Energienetz aktiv ist und seine Arbeit verrichten kann. Er kam gar nicht auf die Idee, daß durch die Zerstörung der Tempel und des heiligen Feuers auch das Weltenergienetz im Sinne des harmonischen Ausgleiches zerstört wurde. Dem Haß und der Niedertracht Luzifers ist es zu verdanken, daß das ursprünglich harmonisierende Weltenergienetz (World-Grid) jetzt von unharmonischen, zerstörerischen Wellen durchflutet wurde. Man kann unsere Tempel und unsere heilige Flamme nicht mit einer christlichen Kirche und einer Kerze ersetzen. Doch es geschah und die harmonischen Wellen änderten sich in zerstörerische Tätigkeiten.

Regenbogen

Der Mensch von heute profitiert von dieser Tat dadurch, daß er sich in einem Faraday´schen Käfig der kompletten Zerstörung befindet! Kein Mensch kann dieser Zerstörung entgehen. Weltweit sind alle Heiligtümer, auch anderer Religionen, von dieser zerstörerischen Macht Inbesitz genommen. Der Kristall wurde damals aus seinem Schutztempel entnommen um ihn vor den christlichen Mörderscharen zu schützen. Er liegt wohlbehütet zusammen mit zwei weiteren Symbolen an einem sicheren Ort. Der originale 7-armige Kerzenleuchter welcher unter anderem auch die Vollendung symbolisiert, sowie das sprechende Haupt der Templer, Baphomet. Nein, Baphomet ist kein ausgestopfter Ziegenkopf. Auch waren die Templer keine Teufelsanbeter. Diese Geschichte wurde erfunden, um das Geheimnis der päpstlichen Ahnenreihe abzudecken. Papst Klemens V stand unter der direkten Beeinflussung Luzifers. Er mußte die Templer zerstören. Das Wissen allerdings, die Wahrheit über "den" Papst in Rom, egal unter welcher Namensbezeichnung, dieses Wissen überlebte den hinterhältigen Anschlag. Der Wissensträger und Hüter des Baphomet war nicht der Anführer der Templer. Hierdurch war abgesichert, daß das Wissen überleben konnte.

Regenbogen

O. R. entschloß sich selbst wieder die Geschicke seines alten Tempels in die Hand zu nehmen und das Energienetz aufs Neue zu beleben. Das Energienetz, so wie es bisher benützt wurde, wird auf der Neuen Erde keine Rolle mehr spielen, denn ein neues Energienetz wird sich unmittelbar nach der Umwälzung und Einschwingung in die neue Achsenneigung etablieren. Es gilt das jetzige Energienetz, welches seit nahezu 2,000 Jahren von den negativen Kräften Luzifer benützt zu reinigen, damit der große Umschwung, der sogenannte Polsprung oder Kataklysmus eingeleitet werden kann. Dieser Kataklysmus ist kein Krieg, auch keine Naturkatastrophe. Der Kataklysmus stellt eine Umstellung einer Schwingung dar, heraus aus einem unrhythmischen Rhythmus und hinein in einen rhythmischen Rhythmus.

Regenbogen

Die alte atlantische Priesterschar ist aufgerufen sich selbst zu erkennen. Sich aus den Klauen der religiösen Berserker zu lösen, unter deren Einfluß bis heute, restlos alle stehen. Die alte atlantische Priesterschar wird weiterhin aufgerufen sich der eigenen Kräfte zu besinnen und aufs Neue den Dienst im Namen der Heiligen Flamme anzutreten, damit der Übertritt der Erde und der irdischen Bevölkerung in die rhythmisch schwingende Frequenz sich harmonisch gestalten kann. Der Gral, Transformer für kosmische Energie wird zur Stunde X erneut im neuen Erdtempel aktiviert.

Regenbogen

Um sich zum "Gral" zu bekennen, bedarf es keines religiösen Glaubensbekenntnisses. Der Gral ist und bleibt ein Transformer für kosmische Energien, welche in Zukunft wieder benützt werden können, so wie dies im ganzen rhythmisch schwingenden Universum geschieht. Die alte Priesterschaft ist komplett heute auf der Erde inkarniert. Sie alle gehören heute der weißen Rasse an. Doch sie alle sind heute von Fremdideen besessen. Ideen welche ihnen vorgaukeln, daß sie die "Auserwählten" seien, welche die Erde erretten. Oh ja, Ihr alle seid auserwählt, denn Ihr gehörtet einst zu unserer Elite. Aber Ihr müßt erkennen, daß der Pfad auf welchem Ihr Euch jetzt bewegt, die Einbahnstraße in die Hölle ist. Unsere Neue Erde benötigt keine Hierarchie, keine Engel, keine Helfer und Heiler. Wir alle wußten von jeher, daß das Gesetz von URSACHE & WIRKUNG unsere einzige Hierarchie, unser einziger Führer ist, dem wir gehorchen und dem wir auch blind vertrauen. Das Gesetz von URSACHE & WIRKUNG wirkt auch heute noch dort, wo es richtig angewandt wird.

Regenbogen

Wenn Sie, verehrter Leser glauben, daß Sie selbst einmal zu unserer Priesterschaft gehört haben, egal in welchem Rang und egal an welchem Platz auf dem Planeten Erde, dann melden Sie sich. Werfen Sie alle Ihre Bedenken und Befürchtungen über Bord. Sollten Sie einem Bannfluch unterliegen, so kann dieser gelöst werden, so daß Sie sich Ihres eigenen Lebens wieder bewußt werden können und erneut Ihre Fähigkeiten Zutage bringen können. Warten Sie nicht, die Beeinflussung und Inbesitznahme durch luziferisches Gedankengut schreitet täglich voran. Die allerseits publizierten Außerirdischen sind lediglich Legionen an Elementalen, welche hierzu mittels Ritualen erschaffen wurden. Sie sind nicht existent. Sie sind nicht unsere Brüder und Schwestern von jenseits der Frequenzbarriere. Jenseits der Frequenzbarriere leben wir selbst. Wir alleine sind das Wissen. Und wir alleine haben die Fähigkeit und die Macht wieder zu werden, wer wir tatsächlich sind. Glückliche Menschen in einem unendlichen Universum. Luzifer und seine Mannen werden alles versuchen die Endzeitphase noch zu ihren Gunsten zu verändern. Der Graue Tempel, heutiges Attribut und Inspirator dieser luziferischen dunklen Macht ist weltweit vertreten, in segnenden Händen, in lächelnden Gesichtern und in weißen Kleidern. Doch laßt Vorsicht walten, das lächelnde Gesicht Gottes auf der Vorderseite ist die vom Haß zerfressene Fratze Luzifers auf der Rückseite - und beide sind eins. Die QDW ist wie die Gruppe der Hüter der Neuen Erde darum bemüht über alle diese Vorkommnisse aufzuklären. Dem Einzelnen dazu zu verhelfen wieder der zu werden, der er ist. Ihm wieder den Platz im Universum zu geben, welcher ihm zusteht.

 

Mental - Ray möchte informieren. Kein Kommerz, keine Werbung !
28. Juli 2010 20:10:44 +0200