Schwingungen
Home Nach oben VRIL

Home
Nach oben
VRIL

 Inhaltsverzeichnis dieser Struktur

 

 

DAS GEHEIMNIS DER SCHWINGUNGEN - GEHEIMNIS DER ,UFOs'

Ganz offenbar bedeutete ein Vril-Triebwerk mehr als bloß eine "Freie-Energie-Maschine" und mehr als Tachyonenantrieb - es war buchstäblich eine "spirituelle Apparatur" ! Außer der Erzeugung des eigenen Felds dürften die Vril-Triebwerke in der Lage gewesen sein, ganz spezielle Schwingungen zu erzeugen, die in Affinität zu nichtdiesseitigen Schwingungen standen. Selbst von Schwingungen einer anderen Dimension zu sprechen würde den Kern der Sache wohl noch nicht ganz treffen; es war mehr, war: Die Schwingung der umspannenden Jenseits-Sphäre, die mythlogisch "Das Grüne Land" genannt wird, jene ,Generalschwingung' des "Überkosmos", in die alle diesseitigen und jenseitigen Welten und Sphären eingebettet sind. Und wer die "Schwingung des Grünen Lands" erzeugen konnte - der vermochte alle Grenzen zu überschreiten, selbst die Grenze zwischen Leben und Tod..! Er war "vri-Il" geworden:

Gottgleich ! VRIL.

Weithin bekannt ist, daß "UFOs" aufgrund des eigenen Schwerefelds stets mehr oder weniger unscharf erscheinen - aber auch zumeist farbig leuchten. Wir wollen uns ansehen, welche Begriffe für "Antriebsstufen" innerhalb der Vril-Gesellschaft gängig waren:

"Erster Gang" - WEIß - GELB = ,WAHRHEIT'

"Zweiter Gang" - GELB - ORANGE = ,GÜTE'

"Dritter Gang" - ORANGE - ROT = ,LIEBE'

"Vierter Gang" - ROT - GRÜN = ,ERBARMEN'

"Fünfter Gang" - GRÜN - BLAU = ,VERGEBUNG'

"Sechster Gang" - BLAU - VIOLETT = ,GERECHTIGKEIT'

"Siebter Gang" - VIOLETT - INDIGO* = ,SELBSTAUFORFERUNG'

(Bezieht sich auf das Vril-7-Triebwerk mit insgesamt 21 Stufen.)

Gewiß nicht zufällig entspricht dies den "Sieben heiligen Eigenschaften Gottes" nach marcionitischer Definition. (entspr. "Schwarze Sonne")

Angesichts solcher Handhabung der Dinge braucht nicht zu verwundern, wenn die Vril-Gesellschaft und deren Werke von den meisten Menschen mit großer Scheu betrachtet werden. Können denn so Techniker reden und denken? Kann man das ernst nehmen? Man kann ! Trifft es etwa nicht zu, daß die "UFOs" in den hier geschilderten Farben zu leuchten pflegen - und daß die Leuchtfarben je nach "Gang" wechseln? - Doch das ist natürlich reine Äußerlichkeit, Das Unbegreifliche für den Außenstehenden mag bleiben, daß die entsprechenden "Schwingungen" ganz sicher eben auch geistige, ja geistliche, Bedeutung hatten.

So bleibt denn auch die Bezeichnung für den Betriebsstoff des Vril-Triebwerks ein Geheimnis. Die Vril-Leute sagten:

LICHT AUS DEM LICHTE

Bloß ISAIS- und "Vril"-Symbol - oder "Aldebaranisches" Hoheitszeichen ?

 

Mental - Ray möchte informieren. Kein Kommerz, keine Werbung !
28. Juli 2010 20:10:59 +0200