Mental-Ray.de
 

 



 

 


 

Hauptseite


 


Es ist an der Zeit, etwas zu tun...

Liebe Leser,

es ist nun an der Zeit etwas zu tun !

Nachdem nun das Verwaltungsprovisorium BRD mit dem Mauerfall erloschen ist und unsere Politiker es bis heute nicht geschafft haben die Bevölkerung über diesen Zustand aufzuklären, fordere ich hiermit den Bundespräsident auf, das Ende der BRD auszurufen, damit wir uns endlich eine eigene Verfassung geben können.

Da ich selber nicht daran glaube, dass der Bundespräsident meiner Aufforderung nachkommt, habe ich mir überlegt wie es gewaltfrei und friedlich zu erreichen ist, die Politik zu einer dies bezüglichen Aufklärung zu bewegen.

Wir entziehen den Politikern die Geldmittel. Dies schmälert gewaltig ihre Motivation und ihren Handlungsspielraum.

Wie geht das ? Nachdem die BRD nicht mehr besteht, müssen wir an sie auch keine Steuern mehr bezahlen. Für den Arbeiter und Angestellten gestaltet sich dies zunächst als sehr schwierig. Darum möchte ich damit beginnen, dass die Selbstständigen unter Euch Ihr Recht wahrnehmen, und an die BRD keine Steuern mehr entrichten.

Ich weiß, dass es seit Jahren etliche selbstständige unter den Lesern gibt, die unter teils sehr schwierigen Bedingungen ihr Recht (welches letztendlich das Recht von uns allen ist), an die BRD keine Steuern mehr zu zahlen, erkämpft haben.

Wie ich erfahren habe, werden es immer mehr welche dieses Recht vor den Gerichten einfordern.

Die ersten Vorreiter mussten allerdings noch Verhaftungen, Hausdurchsuchungen und schlimmeres über sich ergehen lassen. Das Ganze sollte Nachahmer davon abschrecken, dieses Recht einzufordern. Hat nicht funktioniert. Im Gegenteil, immer mehr Menschen wurden durch die Aktionen der "BRD-Finanzjustitz" auf die in der BRD herrschenden Zustände aufmerksam.

Dank der mutigen und ausdauernden Vorreiter hat sich der Weg zur Steuerfreiheit (zumindest für selbstständige) etwas geebnet.

Finanzämter und Richter (die bei den ersten Prozessen dieser Art völlig ungläubig und fassungslos waren) wissen mittlerweile, dass ihre Rechtsprechung immer noch den REICHSGESETZEN unterliegt ! Sie hatten dies wohl im Laufe der Jahre vergessen, durch den unermüdlichen Kampf einiger weniger "Vorreiter" wurden sie jedoch schmerzlich daran erinnert.

Mein Bestreben ist es nun, die Erfahrungen der in diesen Fällen erfolgreichen Vorreiter, auf den Mental-Ray Seiten zu sammeln, um daraus eine effiziente Strategie zu entwickeln, die es jedem Selbstständigen ermöglicht, sein Recht geltend zu machen. Ohne Verhaftung, Hausdurchsuchung, usw.

Wenn auch ein gewisser Widerstand zu erwarten ist, denke ich, wenn wir alle an einem Strang ziehen könnte eine Steuerbefreiung bald nur noch eine Formsache (im besten Fall ein formloser Antrag beim Finanzamt) sein. wenn dieses dann größere Ausmaße annimmt, werden sich die Politiker in diesem Land umorientieren müssen.

Darum jetzt mein Aufruf an alle "von der Steuer befreiten":

Schreibt mir Eure Vorgehensweise, Eure Erfahrungen, Eure Argumente (vor Finanzamt und Gericht). Ebnet mit Eurem Wissen den Weg für Unerfahrene. Helft uns die Wahrheit aufzudecken. Wir wollen mit einer Flut von "BRD-Steuerflüchtigen" die Gerichte und die Politik dazu bringen, endlich die Katze aus dem Sack zu lassen.

An die Politiker der BRD:

Wer von euch Mut zur Wahrheit besitzt soll endlich Handeln, wer von euch feige ist soll zurücktreten !

Mit aufrechten Grüssen,

Ronald Weiz

 

 

 


 

Impressum Archiv