Hauptseite

Archiv

31.10.2006
Nahostkrieg
13.07.2006

Blitznachrichten
Newsletter
Kontaktformular
 

www.PSI-Korps.de

www.Mental-Ray.net

"Im Spiegel der Welt"

oder: Wie auf der
Sonne, also auch auf Erden...

Ganz im Sinn von "Bilder sagen mehr als Worte":

Suicide

Bildquelle: http://edition.cnn.com/
Stand: 14.04.2007

Thema des CNN Artikels: "Market, bridge bombs kill dozens"

Original-Name der Bild-Datei: t1.suicide.afp.gi.jpg


Was das Feuer so alles durchblicken lässt sieht man, wenn man den LINKen Teil des Bildes im Spiegel (der Wahrheit?) betrachtet:

Suicide-Ursache

Kommt diese "Visage" nicht irgendwie bekannt vor?

Kleiner Tip:
Suicide Antipentagramm

Wie oben (Sol), so unten (Terra).

Auch hier fehlen natürlich die passenden Initialen nicht; präsentiert im "Kron-Leuchter" des "Feuerspuckers":
Suicide Initialen
Orange markiert: M
Rot markiert: H

(Zur Erinnerung: M.H. -> gespiegelt  W.H. wie in J.H.W.H.)

Betrachtet man den RECHTen Teil des Original-Bilds im Spiegel:

Suicide Ziel

Zweifelsohne steht im Zentrum des Feuers / Angriffs der (ritterhafte?) Mensch.

Tip:
Suicide Ziel der Mensch


Doch werden wir selbst im Anblick dieses Schreckens -bei näherer Betrachtung- nicht ohne hoffnungsvollen Ausblick in die Zukunft gelassen! (Von wem eigentlich?)

Phoenix

Wer muss hier nicht sofort an "Phoenix aus der Asche", dargestellt wie einen Engel denken?

Tip:

Phoenix aus der Asche


Ist es nicht vollkommen einleuchtend, dass unsere Umgebung ein Spiegel ALLer Gedanken und Handlungen ist? - Einschließlich unserer Eigenen, wenn oft auch "Fremdgesteuerten".

Aber was heisst das eigentlich... fremdgesteuert?
- Den freien Willen am Eingang des Welt-Theaters ab zu geben?
- Die völlige Kontrolle -warum auch immer- anderen zu überlassen?
- Einfach blind "Ja" zu Allem zu sagen, sei es noch so dumm, dämlich und / oder sogar lebensfeindlich?
- Das eigene Denken mal schön bleiben zu lassen, es könnte ja unbequeme Konsequenzen haben?
- Sagen zu können: "Ich habe nur Befehle ausgeführt, ich war nur Werkzeug!"?
- Oder: "Gott / ein Engel hat mir gesagt / befohlen es zu tun!"?
- Oder: "Satan / der Teufel / ein böser Geist / eine Stimme, wollte es so!"?
- Oder: "Ich wurde dazu gezwungen, sonst hätte man mich getötet!" (Die typische Antwort eines Feiglings?!)
- Oder: "Das Gesetz sagt es, so steht es geschrieben!"

Sollte es nicht einfach ganz nüchtern heissen: "ICH wollte es so, ICH habe es getan und zugelassen!"? 

Wie immer bleibt es dem Betrachter überlassen, dies als...

Lug?
Trug?
Verdrehung der Tatsachen?
Interpretation?
Verleumdung?

oder

die blanke, nackte Wahrheit im Spiegel der Welt an zu sehen. - Auch wenn man dabei Gefahr läuft erkennen zu müssen, dass man im Spiegel sich selbst ins Auge blickt.


Zur Methode des Spiegel-Verfahrens siehe z.B. http://www.nostradamus-dimde.de/



Parzival Jung und die Redaktion von Mental-Ray-de.

 

 

Impressum und wichtige Hinweise

Kontakt